Stöbern Sie durch unsere Angebote (7 Treffer)

Roesler, Übertopf für Kakteen von 1900
27,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Kleines Übertöpfchen mit 8 cm Durchmesser und der Möglichkeit ein Bändchen durchzuziehen. Typisches, wie gehämmert aussehendes Muster. Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Roesler, Stövchen von 1900
30,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Traumhaftes Stövchen. Altersspuren aber keine Schäden. Tolles Durchbruchdesign. Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Roesler,großer Kerzenständer von 1900
25,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Schönes Teil - unversehrt! Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Roesler, Puddingform von 1900
60,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Traumhafte Form mit einem Miniminichip, erhöäht aber den Charme. Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Roesler, Eierschüssel mit 5 Eierbechern von 1900
55,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Seltene Schüssel mit goldenem Knauf. Die Schüssel hat am Deckel und drei Eierbecher haben klitzekleine Chips. Typisches, wie gehämmert aussehendes Muster. Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Roesler, 6 Eierbecher von 1900
80,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

6 intakte Eierbecher. Wunderschön anzusehen. Äußerst selten. Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Roesler, 6 Messerbänkchen mit Vase von 1900
80,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

6 intakte Messerbänkchen. Wunderschön anzusehen. Äußerst selten. Max Roesler ( 31. Juli 1840 in Regensburg 2. Juni 1922 in Rodach) war Fabrikant und Gründer der gleichnamigen Feinsteingutfabrik in Rodach bei Coburg. Nach dem Ersten Weltkrieg sah Roesler keine wirtschaftliche Zukunft mehr für sein ehemals erfolgreiches Unternehmen. Er verkaufte seine Aktien im Juli 1919 an das Dresdner Bankhaus Gebrüder Arnhold und schied Ende des Jahres aus dem Vorstand aus Ich habe eine sehr umfangreiche Sammlung, die ich jetzt für meine Tiere veräußere. Ich LIEBE Roesler. Ich mag seine Formen und vor allem alles, was er je in Weiß gemacht hat.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot