Angebote zu "Kapitalismus" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Barghoorn Rationale Kapitalist - Mit Arbeit-Akt...
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.12.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Mit Arbeit-Aktien-Ausbildung zu Reichtum und Freiheit, Autor: Barghoorn, Kolja, Herausgeber: Lars Wrobbel, Verlag: Epubli, Co-Verlag: Neopubli GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktien // Börse // Finanzielle Freiheit // Freiheit // Investieren // Kapitalismus // Reichtum, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 364 S., Seiten: 364, Format: 2.6 x 20.5 x 13.5 cm, Gewicht: 511 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Ohrfeigen
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Nur mit einem Muff bekleidet, erreicht Eva - nackt wie Gott sie schuf - den Konferenzsaal der Großbank, um den Kapitalisten und Banker Terbanks bloßzustellen und gegen Kapitalismus und Ausbeutung zu protestieren. Doch die Nackte aus der Kommune Roter Oktober ohrfeigt den Falschen und verfolgt handfeste eigene Interessen in Form vererbter Aktien...

Anbieter: reBuy
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Planetarischer Kapitalismus
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band enthält wesentliche Beiträge Félix Guattaris zur Theorie des globalisierten Kapitalismus. Im direkten Rekurs auf Marx entwickelt Guattari in den späten 1970er Jahren das Konzept des "Integrierten Weltweiten Kapitalismus". Weitgehend unabhängig von der Spaltung in West und Ost fasst er das Kapital als einen "semiotischen Operator", der einerseits zur Entwicklung von neuartigen Darstellungsformen des zirkulierenden Kapitals führt (Kredite, Aktien, elektronisches Geld) und andererseits der kulturellen wie sprachlichen Integration von Arbeitskräften in den Produktionsprozess dient. Am Kulminationspunkt dieser Semiotisierungen erscheint die Information als Produktionsfaktor - als letzte Stufe einer Homogenisierung im planetarischen Maßstab, die mit der Herausbildung des "kybernetischen Kapitals" verbunden ist.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Entdeckungsreise zu den Spielregeln und Kräften von Märkten und SystemenDie unsichtbare Hand - Angebot und Nachfrage - Die Bevölkerungsfalle - Opportunitätskosten - Handlungsanreize - Arbeitsteilung - Komparative Vorteile - Kapitalismus - Keynesianismus - Monetarismus - Kommunismus - Individualismus - Angebotsökonomik - Die Revolution des Marginalismus - Geld - Mikro und Makro - Bruttoinlandsprodukt - Zentralbanken und Zinssätze - Inflation - Schulden und Deflation - Steuern - Arbeitslosigkeit - Währungen und Wechselkurse - Zahlungsbilanz - Vertrauen und Gesetz - Energie und Erdöl - Rentenmärkte - Banken - Aktien - Derivatemärkte - Auf- und Abschwung - Renten und der Wohlfahrtsstaat - Der Geldmarkt - Spekulationsblasen - Kreditklemmen - Schöpferische Zerstörung - Wohneigentum und Immobilienpreise - Haushaltsdefizite - Ungleichheit - Globalisierung - Multilateralismus - Protektionismus - Technische Revolutionen - Entwicklungsökonomie - Umweltökonomie - Verhaltensökonomie - Spieltheorie - Kriminalökonomie - Glücksökonomie - Ökonomie im 21. Jahrhundert_____Was genau ist eine Kreditklemme? Warum verdienen Fußballer und Formel-1-Rennfahrer so viel Geld? Welches Land wird in 10 Jahren die führende Volkswirtschaft sein? Und auf welch vielfältige Weise beeinflusst die Ökonomie unseren Alltag?Edmund Conway beschreibt und erklärt die zentralen Konzepte der Wirtschaftswissenschaft in 50 leicht verständlichen und anregenden Essays. Von den grundlegenden Theorien, wie Adam Smith's "unsichtbarer Hand" und dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, bis hin zu den jüngsten Forschungen über die Beziehung zwischen Wohlstand und Glück oder den volkswirtschaftlichen Trends der Zukunft schlägt das Buch einen weiten Bogen und liefert somit das Rüstzeug, um Wirtschaftsbooms und Finanzkrisen, Märkte und Machtverhältnisse, Börsen und Banken besser zu verstehen.Mit seinen zahlreichen aus dem Leben gegriffenen Beispielen und vielen Zitaten einflussreicher Denker veranschaulicht 50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft , welchen Einfluss die Wirtschaft auf nahezu jeden Aspekt unseres Lebens hat, sei es der Kauf eines Hauses oder das morgendliche Frühstück. In Zeiten, in denen ökonomische Themen die Schlagzeilen beherrschen, bietet dieses Buch die perfekte Hintergrundlektüre._____Weitere Bände der Reihe:50 Schlüsselideen Mathematik (Tony Crilly) - 50 Schlüsselideen Physik (Joanne Baker) - 50 Schlüsselideen Genetik (Mark Henderson) - 50 Schlüsselideen Philosophie (Ben Dupré) - 50 Schlüsselideen Psychologie (Adrian Furnham) - 50 Schlüsselideen Management (Edward Russell-Walling) - 5 0 Schlüsselideen Religion (Peter Stanford)

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Der Hamster verlässt das Rad
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Du arbeitest immer mehr, hast immer weniger Zeit und am Ende des Geldes ist noch zu viel Monat übrig?Du möchtest dem Hamsterrad entfliehen?Dann aufgepasst!Wage jetzt den Sprung in die finanzielle Freiheit und Autarkie!Rainer und Totala Zufall haben ihr ganzes Leben im Getriebe des Hamsterrads verbracht. Sie wurden, wie die meisten Menschen, durch die Konstruktion des Geldsystems in ein unsichtbares Gefängnis gezwungen. Sie beschließen daher nicht länger Sklaven des Systems zu sein und finanzielle Freiheit zu erlangen. Du kannst jetzt Familie Zufall dorthin in vier einfachen Schritten folgen und das Leben Deiner Träume verwirklichen!Du lernst unter anderem:Wie das "Monopoly des Lebens" wirklich funktioniert.Den essentiellen Unterschied zwischen Magnat Karl Kulation und Hamster Rainer Zufall.Wie Karl das System Zinsen und Steuern für sich nutzt.Weshalb Karl - im Gegensatz zu Rainer - sein Geld richtig investiert.Weshalb die meisten vermeintliichen Vermögen in Wahrheit Verbindlichkeiten sind.Wie Du Deine Verbindlichkeiten Stück für Stück verringern kannst.Wie Du richtig mit Geld umgehst.Wie Du verstecktes Kapital findest und daraus ein kleines Vermögen machen kannst.Wie Du rasch zusätzliches Geld verdienst. Die 45 besten, einfachsten und sofort anwendbaren Spartipps.Wie Du Dich von unnötigem Konsum befreist.Wie Du Deine Verbindlichkeiten Stück für Stück verringern kannst.Warum Du verstehen musst, dass alles Information ist.Wie Du dir ein passives Einkommen aufbauen kannst.Wie Du nachhaltig Vermögen aufbauen kannst.Wie Du maximal vom Zinseszins Effekt Gebrauch machst und ihn für Dich arbeiten lassen kannst.Wie Du Dich selbstständig machen und zu Deinem eigenen Chef werden kannst.Wie die geheime Formel für finanzielle Freiheit lautet mit der Du den Rest im Rennen um Lichtjahre abhängst!Weshalb Du unbedingt zuerst geistige Autarkie erlangen musst und wie Du sie erreichst.Wie Du das Parkinson'sche Gesetz und das Gesetz der Reziprozität für Dich arbeiten lässt und Deinen finanziellen Erfolg vervielfachst.Wie Du materielle Autarkie erlangst.Wie Du Selbstversorgung tatsächlich in der Praxis betreiben kannst.Wie Du die Share Economy für Dich nutzt.Weshalb die Kreislaufwirtschaft das Konzept der Zukunft ist und wie Du es nutzt, um selbst finanziell frei zu werden.Wie man mit weniger Arbeit genauso viel verdient und sich ein wertvolles Zeitkonto aufbaut.Weshalb wir einer Postwachstumsökonomie mit dezentraler Versorgung und Transition Towns zusteuern sollten.Wie Du mit unserer Formel nicht nur finanzielle Freiheit sondern sogar mehr Glück und Achtsamkeit erlangst.Wie Du siehst, führt Dich das Buch weit über Deine eigene finanzielle Freiheit hinaus. Ein Leben, das von steigender Autarkie geprägt ist, erhöht nämlich nicht nur die Lebensqualität. Es könnte sogar Mensch und Umwelt heilen. Die Fortsetzung des Bestsellers Tag auf Tag im Hamsterrad liefert jedem einen realistischen Pfad zur finanziellen Freiheit und Autarkie.Lukian: "Sechs Stunden sind genug für die Arbeit. Die anderen Stunden sagen zum Menschen: lebe!"Tags: internet geld verdienen, online geld verdienen, blog geld verdienen, geld verdienen im internet, geld verdienen online, im internet geld verdienen, nebenbei geld verdienen, mit aktien geld verdienen, freiheit beginnt im kopf, kapitalismus und freiheit, rich dad poor dad, robert kiyosaki, tim ferriss, timothy ferriss, sparen, sparen für dummies, sparen lernen, tim ferriss die die 4 stunden woche, weg in die selbstständigkeit, selbstversorgung für einsteiger, selbstversorgung aus dem garten, bodo schäfer, freiheit durch passives einkommen

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Planetarischer Kapitalismus
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Band enthält wesentliche Beiträge Félix Guattaris zur Theorie des globalisierten Kapitalismus. Im direkten Rekurs auf Marx entwickelt Guattari in den späten 1970er Jahren das Konzept des „Integrierten Weltweiten Kapitalismus“. Weitgehend unabhängig von der Spaltung in West und Ost fasst er das Kapital als einen „semiotischen Operator“, der einerseits zur Entwicklung von neuartigen Darstellungsformen des zirkulierenden Kapitals führt (Kredite, Aktien, elektronisches Geld) und andererseits der kulturellen wie sprachlichen Integration von Arbeitskräften in den Produktionsprozess dient. Am Kulminationspunkt dieser Semiotisierungen erscheint die Information als Produktionsfaktor – als letzte Stufe einer Homogenisierung im planetarischen Massstab, die mit der Herausbildung des „kybernetischen Kapitals“ verbunden ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vielleicht will der Kapitalismus gar nicht, das...
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für alle 'Rädchen', die wissen wollen, warum sie sich immer schneller drehen müssen. Kapitalismuskritik von überraschender Seite. Max A. Höfer, der viele Jahre für das Kapital gearbeitet hat, ist es leid, dass wir trotz grössten Wohlstands unzufrieden bleiben. Er unternimmt eine Reise zu den Wurzeln unseres ökonomischen Systems und entlarvt ein grosses Missverständnis. Die Lebensgrundlage aller besser zu machen und damit die Menschen glücklicher, war das Ziel. Vielleicht aber will der Kapitalismus gar nicht, dass wir glücklich sind. Es ist ihm ganz recht, dass wir mitten in einem nie dagewesenen Wohlstand unzufrieden bleiben. Wir sollen uns nicht zurücklehnen und das Leben geniessen. Seit seinen Anfängen beherrscht den Kapitalismus eine ruhelose Optimierungslogik: Jeden Tag sollen wir ein bisschen besser sein. Im Beruf sollen wir immer erfolgreicher werden. Kühe sollen immer mehr Milch geben, Aktien immer mehr Rendite abwerfen, Eltern immer perfekter erziehen. Doch es sind nicht die 'ökonomischen Naturgesetze' unseres Wirtschaftssystems, die uns in diese Steigerungsspirale zwingen. Es ist unsere Mentalität, der 'puritanische Geist', der unsere Arbeits- und Konsum-Moral seit Generationen prägt. Wenn wir die Errungenschaften unseres Wohlstands geniessen wollen, müssen wir uns von diesen glücksfeindlichen Wurzeln befreien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Planetarischer Kapitalismus
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Band enthält wesentliche Beiträge Félix Guattaris zur Theorie des globalisierten Kapitalismus. Im direkten Rekurs auf Marx entwickelt Guattari in den späten 1970er Jahren das Konzept des „Integrierten Weltweiten Kapitalismus“. Weitgehend unabhängig von der Spaltung in West und Ost fasst er das Kapital als einen „semiotischen Operator“, der einerseits zur Entwicklung von neuartigen Darstellungsformen des zirkulierenden Kapitals führt (Kredite, Aktien, elektronisches Geld) und andererseits der kulturellen wie sprachlichen Integration von Arbeitskräften in den Produktionsprozess dient. Am Kulminationspunkt dieser Semiotisierungen erscheint die Information als Produktionsfaktor – als letzte Stufe einer Homogenisierung im planetarischen Maßstab, die mit der Herausbildung des „kybernetischen Kapitals“ verbunden ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vielleicht will der Kapitalismus gar nicht, das...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle 'Rädchen', die wissen wollen, warum sie sich immer schneller drehen müssen. Kapitalismuskritik von überraschender Seite. Max A. Höfer, der viele Jahre für das Kapital gearbeitet hat, ist es leid, dass wir trotz größten Wohlstands unzufrieden bleiben. Er unternimmt eine Reise zu den Wurzeln unseres ökonomischen Systems und entlarvt ein großes Missverständnis. Die Lebensgrundlage aller besser zu machen und damit die Menschen glücklicher, war das Ziel. Vielleicht aber will der Kapitalismus gar nicht, dass wir glücklich sind. Es ist ihm ganz recht, dass wir mitten in einem nie dagewesenen Wohlstand unzufrieden bleiben. Wir sollen uns nicht zurücklehnen und das Leben genießen. Seit seinen Anfängen beherrscht den Kapitalismus eine ruhelose Optimierungslogik: Jeden Tag sollen wir ein bisschen besser sein. Im Beruf sollen wir immer erfolgreicher werden. Kühe sollen immer mehr Milch geben, Aktien immer mehr Rendite abwerfen, Eltern immer perfekter erziehen. Doch es sind nicht die 'ökonomischen Naturgesetze' unseres Wirtschaftssystems, die uns in diese Steigerungsspirale zwingen. Es ist unsere Mentalität, der 'puritanische Geist', der unsere Arbeits- und Konsum-Moral seit Generationen prägt. Wenn wir die Errungenschaften unseres Wohlstands genießen wollen, müssen wir uns von diesen glücksfeindlichen Wurzeln befreien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot