Angebote zu "Sichere" (73 Treffer)

Kategorien

Shops

Aktien und Börse
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch "Aktien und Börse - das einzige Buch, das du brauchst" ist für die breite Öffentlichkeit von 11 bis 85 Jahren bestimmt. Obwohl das Buch leicht verständlich geschrieben ist, beschreibt es ausführlich und ins Detail gehend die Parameter, welche für sichere und rentable Investitionen in Aktien bzw. Unternehmen optimal sind - egal ob kurzfristig oder langfristig. Wann kaufen bzw. verkaufen? Technische und fundamentale Analyse vom Feinsten. Mit welchen Aktien kann man seine Rente durch Dividendenausschüttungen finanzieren? Dieses Buch ist das Resultat von langjähriger Praxis und Studium der relevanten Literatur. Das Buch beschreibt die Strategien der berühmtesten Investoren und auch die eigenen Erfahrungen mit Aktien. Auch die Investition in Fonds, Versicherungen und Rente wird besprochen. Das Buch enthält eine kleine Unterrichtung in Betriebswirtschaft für Anleger und viele wichtige Informationen über das Geschäft mit Geld und Aktien. Außerdem wird der Verlauf von drei Krisen und Crashes untersucht und in einem kleinen Lexikon 195 Fachbegriffe erklärt. Es werden einige kurze und nützliche Storys von Investoren, Unternehmen und ihren Aktien erzählt. Beschrieben wird auch die Investition in Gold, Rohstoffe und Derivate. Da der Staat immer mehr Eigenverantwortung bei der persönlichen Altersvorsorge erwartet, ist dieses Buch ein sehr sinnvolles Geschenk auch für Ihre jüngeren Familienmitglieder. Es gibt leider nur sehr wenige fundierte und vor allem so ehrliche Bücher über Aktien.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Aktien und Börse
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch "Aktien und Börse - das einzige Buch, das du brauchst" ist für die breite Öffentlichkeit von 11 bis 85 Jahren bestimmt. Obwohl das Buch leicht verständlich geschrieben ist, beschreibt es ausführlich und ins Detail gehend die Parameter, welche für sichere und rentable Investitionen in Aktien bzw. Unternehmen optimal sind - egal ob kurzfristig oder langfristig. Wann kaufen bzw. verkaufen? Technische und fundamentale Analyse vom Feinsten. Mit welchen Aktien kann man seine Rente durch Dividendenausschüttungen finanzieren? Dieses Buch ist das Resultat von langjähriger Praxis und Studium der relevanten Literatur. Das Buch beschreibt die Strategien der berühmtesten Investoren und auch die eigenen Erfahrungen mit Aktien. Auch die Investition in Fonds, Versicherungen und Rente wird besprochen. Das Buch enthält eine kleine Unterrichtung in Betriebswirtschaft für Anleger und viele wichtige Informationen über das Geschäft mit Geld und Aktien. Außerdem wird der Verlauf von drei Krisen und Crashes untersucht und in einem kleinen Lexikon 195 Fachbegriffe erklärt. Es werden einige kurze und nützliche Storys von Investoren, Unternehmen und ihren Aktien erzählt. Beschrieben wird auch die Investition in Gold, Rohstoffe und Derivate. Da der Staat immer mehr Eigenverantwortung bei der persönlichen Altersvorsorge erwartet, ist dieses Buch ein sehr sinnvolles Geschenk auch für Ihre jüngeren Familienmitglieder. Es gibt leider nur sehr wenige fundierte und vor allem so ehrliche Bücher über Aktien.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Besonderheiten von Immobilienkreditverträgen
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Jahren in denen Investitionen in klassische Wertanlagen, wie etwa Staats- und Unternehmensanleihen oder Aktien, entweder sehr ertragsarm oder sehr schwankungsanfällig und risikobehaftet sind stellen Immobilieninvestitionen eine sowohl sichere als auch ertragreiche Alternative dar. Während Staatsanleihen mit gutem Rating lediglich 1,5% Jahresrendite vor Steuern ausweisen, können mit Immobilieninvestitionen Renditen von mehr als 5% erwirtschaftet werden. Um solche Immobilienprojekte zu finanzieren nehmen Unternehmen häufig Kredite auf. Die Kreditmittel werden für den Bau oder Kauf von Immobilen verwendet. Aufgrund der Besonderheiten von Immobilen, wie etwa deren Standortgebundenheit, ihrer langen Nutzungsdauer aber auch den verbunden Risiken, bedarf es bei Immobilienkrediten einer eigenen Vertragsgestaltung.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Besonderheiten von Immobilienkreditverträgen
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In Jahren in denen Investitionen in klassische Wertanlagen, wie etwa Staats- und Unternehmensanleihen oder Aktien, entweder sehr ertragsarm oder sehr schwankungsanfällig und risikobehaftet sind stellen Immobilieninvestitionen eine sowohl sichere als auch ertragreiche Alternative dar. Während Staatsanleihen mit gutem Rating lediglich 1,5% Jahresrendite vor Steuern ausweisen, können mit Immobilieninvestitionen Renditen von mehr als 5% erwirtschaftet werden. Um solche Immobilienprojekte zu finanzieren nehmen Unternehmen häufig Kredite auf. Die Kreditmittel werden für den Bau oder Kauf von Immobilen verwendet. Aufgrund der Besonderheiten von Immobilen, wie etwa deren Standortgebundenheit, ihrer langen Nutzungsdauer aber auch den verbunden Risiken, bedarf es bei Immobilienkrediten einer eigenen Vertragsgestaltung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Altersarmut? Nein Danke!
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Gespenst geht um in Deutschland, und es scheint keinen Ausweg zu geben. Dieses Gespenst der unzureichenden Altersabsicherung zeigt sich zunehmend deutlicher, indem ein sinkendes Rentenniveau, kaum merkliche Zinsen und steigende Mieten die Gefahr der Altersarmut erhöhen. Auch die so dringend benötigte zusätzliche private Vorsorge scheint kaum Abhilfe zu gewähren. Die einschlägigen Angebote sind entweder nicht renditestark oder sind oft, wie im Fall einer Aktieninvestition, zu kompliziert, zu riskant und deshalb ungeeignet für eine nachhaltige Altersvorsorge. Genau hier bietet sich jedoch die Möglichkeit, die vermeintliche Ausweglosigkeit zu durchbrechen, denn das "Risiko" liegt nicht, wie oft vermutet, in der Anlageform "Aktie" selbst, sondern in der Art und Weise, wie man in Aktien investiert. So setzt man häufig nur auf die Wertsteigerung der Aktie, die jedoch auf lange Sicht kaum vorhersehbar ist. Genau diese unvorhersehbare Wertentwicklung in Kombination mit der Fixierung auf den (Handels-)Gewinn macht eine Aktieninvestition so riskant und ungeeignet zur Altersabsicherung.Die hier aufgezeigte Alternative verfolgt einen ganzheitlichen, auf die Altersvorsorge ausgerichteten Ansatz. Darin steht nicht der Kursgewinn im Mittelpunkt, sondern die sichere und erfolgreiche Steigerung der Erträge aus dem Aktienbesitz. Diese Erträge können dann im Alter einen Teil der Lebenshaltungskosten übernehmen.Schrittweise werden einfach anwendbare Methoden und Denkweisen vorgestellt, die es auch Laien ohne spezielle Vorkenntnisse und ohne großen Kapitalstock erlauben, mit Aktien nachhaltige und sichere Erträge zu erzielen und so eine eigenverantwortliche private Altersvorsorge aufzubauen. Dabei gelingt dem Autor durch pointierte Bemerkungen und Einbindung passender Anekdoten sogar der Spagat, aus reiner Wissensvermittlung ein echtes Lesevergnügen mit diversen Aha-Erlebnissen zu machen.Ein Muss für jeden, der einen Teil der Altersvorsorge in die eigenen Hände nehmen will.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Altersarmut? Nein Danke!
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Gespenst geht um in Deutschland, und es scheint keinen Ausweg zu geben. Dieses Gespenst der unzureichenden Altersabsicherung zeigt sich zunehmend deutlicher, indem ein sinkendes Rentenniveau, kaum merkliche Zinsen und steigende Mieten die Gefahr der Altersarmut erhöhen. Auch die so dringend benötigte zusätzliche private Vorsorge scheint kaum Abhilfe zu gewähren. Die einschlägigen Angebote sind entweder nicht renditestark oder sind oft, wie im Fall einer Aktieninvestition, zu kompliziert, zu riskant und deshalb ungeeignet für eine nachhaltige Altersvorsorge. Genau hier bietet sich jedoch die Möglichkeit, die vermeintliche Ausweglosigkeit zu durchbrechen, denn das "Risiko" liegt nicht, wie oft vermutet, in der Anlageform "Aktie" selbst, sondern in der Art und Weise, wie man in Aktien investiert. So setzt man häufig nur auf die Wertsteigerung der Aktie, die jedoch auf lange Sicht kaum vorhersehbar ist. Genau diese unvorhersehbare Wertentwicklung in Kombination mit der Fixierung auf den (Handels-)Gewinn macht eine Aktieninvestition so riskant und ungeeignet zur Altersabsicherung.Die hier aufgezeigte Alternative verfolgt einen ganzheitlichen, auf die Altersvorsorge ausgerichteten Ansatz. Darin steht nicht der Kursgewinn im Mittelpunkt, sondern die sichere und erfolgreiche Steigerung der Erträge aus dem Aktienbesitz. Diese Erträge können dann im Alter einen Teil der Lebenshaltungskosten übernehmen.Schrittweise werden einfach anwendbare Methoden und Denkweisen vorgestellt, die es auch Laien ohne spezielle Vorkenntnisse und ohne großen Kapitalstock erlauben, mit Aktien nachhaltige und sichere Erträge zu erzielen und so eine eigenverantwortliche private Altersvorsorge aufzubauen. Dabei gelingt dem Autor durch pointierte Bemerkungen und Einbindung passender Anekdoten sogar der Spagat, aus reiner Wissensvermittlung ein echtes Lesevergnügen mit diversen Aha-Erlebnissen zu machen.Ein Muss für jeden, der einen Teil der Altersvorsorge in die eigenen Hände nehmen will.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Altersarmut? Nein Danke!
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Gespenst geht um in Deutschland, und es scheint keinen Ausweg zu geben. Dieses Gespenst der unzureichenden Altersabsicherung zeigt sich zunehmend deutlicher, indem ein sinkendes Rentenniveau, kaum merkliche Zinsen und steigende Mieten die Gefahr der Altersarmut erhöhen. Auch die so dringend benötigte zusätzliche private Vorsorge scheint kaum Abhilfe zu gewähren. Die einschlägigen Angebote sind entweder nicht renditestark oder sind oft, wie im Fall einer Aktieninvestition, zu kompliziert, zu riskant und deshalb ungeeignet für eine nachhaltige Altersvorsorge. Genau hier bietet sich jedoch die Möglichkeit, die vermeintliche Ausweglosigkeit zu durchbrechen, denn das "Risiko" liegt nicht, wie oft vermutet, in der Anlageform "Aktie" selbst, sondern in der Art und Weise, wie man in Aktien investiert. So setzt man häufig nur auf die Wertsteigerung der Aktie, die jedoch auf lange Sicht kaum vorhersehbar ist. Genau diese unvorhersehbare Wertentwicklung in Kombination mit der Fixierung auf den (Handels-)Gewinn macht eine Aktieninvestition so riskant und ungeeignet zur Altersabsicherung.Die hier aufgezeigte Alternative verfolgt einen ganzheitlichen, auf die Altersvorsorge ausgerichteten Ansatz. Darin steht nicht der Kursgewinn im Mittelpunkt, sondern die sichere und erfolgreiche Steigerung der Erträge aus dem Aktienbesitz. Diese Erträge können dann im Alter einen Teil der Lebenshaltungskosten übernehmen.Schrittweise werden einfach anwendbare Methoden und Denkweisen vorgestellt, die es auch Laien ohne spezielle Vorkenntnisse und ohne großen Kapitalstock erlauben, mit Aktien nachhaltige und sichere Erträge zu erzielen und so eine eigenverantwortliche private Altersvorsorge aufzubauen. Dabei gelingt dem Autor durch pointierte Bemerkungen und Einbindung passender Anekdoten sogar der Spagat, aus reiner Wissensvermittlung ein echtes Lesevergnügen mit diversen Aha-Erlebnissen zu machen.Ein Muss für jeden, der einen Teil der Altersvorsorge in die eigenen Hände nehmen will.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Altersarmut? Nein Danke!
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Gespenst geht um in Deutschland, und es scheint keinen Ausweg zu geben. Dieses Gespenst der unzureichenden Altersabsicherung zeigt sich zunehmend deutlicher, indem ein sinkendes Rentenniveau, kaum merkliche Zinsen und steigende Mieten die Gefahr der Altersarmut erhöhen. Auch die so dringend benötigte zusätzliche private Vorsorge scheint kaum Abhilfe zu gewähren. Die einschlägigen Angebote sind entweder nicht renditestark oder sind oft, wie im Fall einer Aktieninvestition, zu kompliziert, zu riskant und deshalb ungeeignet für eine nachhaltige Altersvorsorge. Genau hier bietet sich jedoch die Möglichkeit, die vermeintliche Ausweglosigkeit zu durchbrechen, denn das "Risiko" liegt nicht, wie oft vermutet, in der Anlageform "Aktie" selbst, sondern in der Art und Weise, wie man in Aktien investiert. So setzt man häufig nur auf die Wertsteigerung der Aktie, die jedoch auf lange Sicht kaum vorhersehbar ist. Genau diese unvorhersehbare Wertentwicklung in Kombination mit der Fixierung auf den (Handels-)Gewinn macht eine Aktieninvestition so riskant und ungeeignet zur Altersabsicherung.Die hier aufgezeigte Alternative verfolgt einen ganzheitlichen, auf die Altersvorsorge ausgerichteten Ansatz. Darin steht nicht der Kursgewinn im Mittelpunkt, sondern die sichere und erfolgreiche Steigerung der Erträge aus dem Aktienbesitz. Diese Erträge können dann im Alter einen Teil der Lebenshaltungskosten übernehmen.Schrittweise werden einfach anwendbare Methoden und Denkweisen vorgestellt, die es auch Laien ohne spezielle Vorkenntnisse und ohne großen Kapitalstock erlauben, mit Aktien nachhaltige und sichere Erträge zu erzielen und so eine eigenverantwortliche private Altersvorsorge aufzubauen. Dabei gelingt dem Autor durch pointierte Bemerkungen und Einbindung passender Anekdoten sogar der Spagat, aus reiner Wissensvermittlung ein echtes Lesevergnügen mit diversen Aha-Erlebnissen zu machen.Ein Muss für jeden, der einen Teil der Altersvorsorge in die eigenen Hände nehmen will.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Der Rückerwerb eigener Aktien in der Weltwirtsc...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Arbeit stellt die Verfasserin die gegenwärtige Diskussion um eine weitergehende Liberalisierung des Rückerwerbs eigener Aktien (71 AktG) auf eine sichere rechtshistorische Grundlage. Anhand von bisher teilweise noch unveröffentlichten Originaldokumenten rekonstruiert sie die Vorgänge, die letztlich zur Notverordnung über Aktienrecht, Bankenaufsicht und eine Steueramnestie vom 19. September 1931 geführt haben. Dabei stellt sie unter anderem die schicksalhaften Aktienrückkäufe und Bilanzierungspraktiken der Schultheiss-Patzenhofer AG, der I.G. Farbenindustrie, der Frankfurter Allgemeinen Versicherungs-AG und der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft dar, wobei deutlich wird, dass diese ihre Aktien keineswegs nur zu Spekulationszwecken und zur Kurspflege zurückerworben haben, sondern vor allem, um ihr Kapital in wirtschaftlich schweren Zeiten auf einfache Weise herabsetzen zu können.Anschaulich zeichnet Reni Maltschew den Weg vom Aktienrechtsentwurf 1930 bis zur Notverordnung nach und untersucht, welchen Einfluss die verschiedenen Geschehnisse, insbesondere die Bankenkrise von 1931, auf die Entstehung bis heute erhalten gebliebener Tatbestände hatten. Schließlich geht sie auch auf Zwangslagen und Handlungsspielräume des Reichskanzlers Brüning ein und leistet damit einen Beitrag zur sogenannten Borchardt-Holtfrerich-Kontroverse. Im Ergebnis wird deutlich, warum die in der Weltwirtschaftskrise gemachten Erfahrungen einer Liberalisierung des Erwerbs eigener Aktien, insbesondere einer Ausweitung der 10 %-Höchstgrenze, nicht entgegenstehen.Die Arbeit wurde ausgezeichnet mit dem Wolf-Rüdiger-Bub-Preis 2003/2004.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot